Einweihung der Volksküche am 8. August 2018

Ein Bericht mit Bildern finden Sie auf der Internetseite der Katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Der folgende Link bringt Sie direkt auf die externe Website "Im Hexenhäuschen am liebsten Grüne Soße"

Volksküche - Inklusionsbetrieb

Im Juli 2017 hat unsere Versorgungsküche, die Haus der Volksarbeit – Volksküche gGmbH, den Betrieb aufgenommen und versorgt seither die Kinder in unseren Kitas und Jugendhilfeeinrichtungen mit frischgekochtem Essen. Die Volksküche kocht saisonal und regional und verwendet dabei vorwiegend ökologisch angebaute Lebensmittel. Es handelt sich um einen Inklusionsbetrieb, der zu 40 % der Belegschaft Menschen mit einer Behinderung beschäftigt.

Wir werden gefördert...

Die Volksküche wird durch die Aktion Mensch gefördert.

Die Volksküche wird durch den Landeswohlfahrtsverband Hessen gefördert. Bitte beachten Sie auch die dazugehörige Internetseite: www.integrationsamt-hessen.de

Alltagshelden - Inklusionsunternehmen machen es möglich

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen e. V. (bag if) startete eine Kampagne "Inklusionsunternehmen.MehrWert inklusive". Wenn Sie daran interessiert sind und mehr darüber erfahren möchten, dann können Sie mit folgendem Link diese Website verlassen und auf die Website der bag if gehen: www.mehrwert-inklusive.de

Frischgekochtes warmes Essen

Bei Interesse für die Belieferung Ihrer Kinder- oder Jugendeinrichtung mit frischgekochtem warmen Essen wenden Sie sich an den Küchenleiter, Herrn Schmidt, Telefon: 0152-53031206, E-Mail: volkskueche(at)hdv-ffm.de