Krisen- und Lebensberatung

Bei akuten Belastungen, aber auch bei wiederkehrenden Lebensthemen und Beziehungsproblemen bieten wir Ihnen psychologische Beratung an. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Gedanken und Gefühle wahrzunehmen und zu klären. Im Einzel-, Paar- und Familiengespräch unterstützen wir Sie, Ihre Situation genauer zu verstehen und neue Perspektiven zu entwickeln.

Dabei stehen Sie mit Ihren Themen im Mittelpunkt. Eine wertschätzende Einstellung und Respekt vor Ihren Erfahrungen und Entscheidungen prägen unseren Arbeitsstil. Unsere Beratungsangebote sind vertraulich.

Die Beratung findet im persönlichen Kontakt statt oder

online für Einzelne und Paare

Sie erhalten sofortige Beratung in akuten Krisensituationen und Orientierungshilfe.

Während der Öffnungszeiten können Sie direkt mit einer Beraterin oder einem Berater sprechen. Es ist keine Anmeldung erforderlich und keine Registrierung in einem Sekretariat, auf Wunsch können Sie anonym bleiben. Die Gespräche sind vertraulich und sie sind für Sie kostenfrei.

Anlässe zum Aufsuchen der Offenen Sprechstunde können beispielsweise sein:

  • Sie befinden sich in einer akuten Krise und suchen ein sofortiges Gespräch
  • Sie haben Schwierigkeiten in Partnerschaft, Familie, Beruf oder Freundeskreis
  • Sie wollen etwas in Ihrem Leben klären oder verändern und suchen ein erstes orientierendes Gespräch
  • Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie eine Beratung beginnen möchten, und wenn ja, was das für Sie passende Angebot ist

Diese Beratung bieten wir speziell für ältere und alte Menschen bzw. deren Angehörigen an. Wenn Sie beispielsweise

  • den Übergang in den Ruhestand als schwierig erleben
  • durch Erkrankungen zunehmend beeinträchtigt sind
  • in Trauer um ihre/n verstorbene/n Partner/in sind
  • mit Konflikten innerhalb der Familie beschäftigt sind
  • mit belastenden Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit konfrontiert sind oder
  • als (helfende) Angehörige eines alten Menschen an ihre Grenzen kommen,

dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

In einer Einzel-, Paar oder Familienberatung können Sie mit uns sortieren, welche Fragen und Schwierigkeiten Sie belasten. Je nach Bedarf kann sich an diese erste Orientierung eine Beratung anschließen, deren Inhalt und Dauer sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen richtet.

Wir bieten aufsuchende psychologische Beratung speziell für ältere und alte Menschen in ihrem häuslichen Umfeld (Wohnung, Wohnanlagen) an.

Die Beratung richtet sich an Menschen, die physisch oder psychisch nicht in der Lage sind, eine Beratungsstelle aufzusuchen.

Wenn Sie beispielsweise

  • von (chronischen) Erkrankungen betroffen sind
  • mit dem Verlust der eigenen Fähigkeiten und Lebensmöglichkeiten konfrontiert werden
  • Sterben, Tod und Trauer im Familien- und Bekanntenkreis erleben
  • sozial isoliert leben und darunter leiden
  • Konflikte mit Partner:innen, Familie, Pflegekräften erleben und nicht lösen können
  • mit belastenden Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit konfrontiert sind oder
  • unter den Folgen der Coronapandemie leiden

dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Nach einem kurzen telefonischen Kontakt schließt sich ein klärendes Gespräch bei Ihnen zuhause an. Dann schauen wir gemeinsam, was für Sie sinnvoll ist. Möglich sind Einzel-, Paar- oder Familienberatung.

Dieses Beratungsprojekt wird über die Deutsche Fernsehlotterie – Deutsches Hilfswerk gefördert.

  • Die Krisen- und Lebensberatung ist offen für alle Ratsuchenden unabhängig von Religion, Weltanschauung, Ethnie, sozialer Schicht oder sexueller Orientierung.
  • Beratungen auf Englisch sind möglich.
  • Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Dauer des Beratungsprozesses und die Termine der Sitzungen werden zusammen mit Ihnen entsprechend Ihrer Situation und unseren Möglichkeiten festgelegt.
  • Die Beratungen sind für Sie kostenfrei. Sie werden von der katholischen Kirche finanziert.
  • Wir bitten Sie um eine Spende.

Die Berater:innen der Krisen- und Lebensberatungsstelle haben auf der Basis verschiedener Studienabschlüsse in Psychologie, Soziologie, Theologie, Pädagogik, Sozialpädagogik und Sozialarbeit mehrjährige psychotherapeutische Zusatzausbildungen in anerkannten Verfahren absolviert.

Unserer Beratungsarbeit im multiprofessionellen Team legen wir analytische, tiefenpsychologische, systemische und körpertherapeutische Sichtweisen zugrunde, um uns und unseren Klient:innen ein umfassendes Fallverstehen zu ermöglichen. 

Die fachliche Qualität des Teams sichern und erweitern wir durch regelmäßige Supervision, Fortbildungen, Intervision und Fachgespräche, zum Teil mit externen Expert:innen.

Die Beratungsstelle ist in verschiedene lokale und bundesweite Vereinigungen und Netzwerke psychologischer Beratung und Therapie eingebunden.

Krisen- und Lebensberatung

Sekretariat
montags bis freitags von 9 – 17.30 Uhr

+49 69 1501-108

lebensberatung@hdv-ffm.de

Offene Sprechstunde

Montag bis Freitag
von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr

+49 69 1501-234

 

Geänderte Öffnungszeiten der Offenen Sprechstunde Juli/August:
Vom 01. bis 12.07. und vom 24.07. bis 06.08. von 10 bis 13 Uhr

(nachmittags geschlossen)

Adresse

Haus der Volksarbeit e. V.
Krisen- und Lebensberatung
Eschenheimer Anlage 21
60318 Frankfurt am Main

Leitung: Juliane C. Zilch-Hess

Adresse Online-Beratung

(Plattform Aygonet)

Für Einzelne und Paare:
www.onlineberatung-frankfurt.de