Sitemap Druckansicht Suchen
Home
Haus der Volksarbeit e.V.

Unsere Hauptpersonen

Im Mittelpunkt stehen bei uns Kinder im Alter von vier Monaten bis vier Jahren und deren Eltern.

Die Kinder sollen sich von Anfang an bei uns wohl fühlen. Deshalb haben wir feste Bezugspersonen, die emotionale Zuwendung und Halt geben. Die Kinder sollen selbst aktiv werden, wir regen ihre Neugier an und fördern das entdeckende Lernen. Jedes Kind wird bei uns ernst genommen. Grundlage unserer Arbeit ist die Eingewöhnung nach dem Münchner Modell, Anleihen der Pikler Pädagogik und des Situationsansatzes. Gleichzeitig achten wir auf eine geschlechtsbewußte Erziehung des Kindes.

Um die Qualität unserer Arbeit zu gewährleisten, nehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig Fortbildungen und Supervision in Anspruch.

Mit den Familien arbeiten wir eng zusammen. Wir sind Ansprechpartner für ihre Fragen, begleiten und unterstützen die Eltern und bieten regelmäßige Entwicklungsgespräche an.

Singen, Spielen und Experimentieren

Viel Spaß haben die Kinder am Spielen und Musizieren in der Gruppe.  Wir fördern gezielt die Fein- und Grobmotorik. In der Gruppe erleben die Kinder Gemeinschaft und Freundschaft, Auseinandersetzung und Zusammenhalt.

 

Unsere Teams

Unsere multiprofessionellen Teams bestehen aus

  • Erzieherinnen, Erziehern
  • Diplom-Pädagoginnen, Diplom-Pädagogen
  • Kinderkrankenschwestern
  • Sozialpädagoginnen
  • Heilerziehungspflegerinnen
  • Kinderpflegerinnen
  • Tanzpädagoginnen
  • FSJ'ler
  • weitere pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Praktikantinnen und Praktikanten

Unterstützt wird unsere Arbeit durch unsere Hauswirtschaftskräfte.

 

Rahmenkonzept

In unserem Rahmenkonzept für Kindertagesstätten finden Sie Aussagen zu

  • unserem Selbstverständnis als Kita-Träger
  • unserer Haltung zum Kind / zur Familie
  • unseren Zielen, die wir in den Einrichtungen realisieren
  • und viele weitere Ausführungen

Sie können sich das Rahmenkonzept hier herunterladen:
Rahmenkonzept HdV, PDF-Datei, Größe 61 KB

Anmeldung

Unsere Krabbelstube am Park finden Sie in der Friedberger Anlage, die Krabbelstube am Zoo in der Waldschmidtstraße und die Krabbelstube Koselburg eröffnet im Frühjahr 2013 in der Koselstraße.
So funktioniert die Anmeldung:

  • gewünschte Krabbelstube öffnen
  • Kontakt öffnen
  • Anmeldeformular ausfüllen und abschicken (auch gerne als E-Mail)
  • oder in der Krabbelstube anrufen
  • oder Ihre Nachricht an die Krabbelstube ausfüllen und abschicken

Bitte beachten Sie, dass keine Anmeldebestätigungen verschickt werden.

Aktuelle Informationen zu unseren Krabbelstuben

Sie sind herzlich zu unseren Informations-Elternabenden eingeladen. Bitte melden Sie sich telefonisch an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Termine für 2014 sind: 

  • 12.02.14, Krabbelstube am Park, Friedberger Anlage 21, Telefon: 069 - 90 43 99 66
  • 14.05.14, Krabbelstube Koselburg, Koselstraße 15, Hinterhaus, Telefon: 069 - 95 90 94 55
  • 10.09.14, Krabbelstube am Park, Friedberger Anlage 21, Telefon: 069 - 90 43 99 66
  • 26.11.14, Krabbelstube am Zoo, Waldschmidtstraße 38, Telefon: 069 - 97 76 97 90

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19:00 Uhr.

Haus der Volksarbeit e.V. | Eschenheimer Anlage 21 | 60318 Frankfurt | Telefon (069) 15 01 - 0 | kontakt@hdv-ffm.de