Wenn die Nerven blank liegen...

Gerade in Zeiten von Stress und Überforderung kommen wir leicht an die Grenzen unserer Belastbarkeit. Schlaflose Nächte mit dem Baby, Schulstress mit den Kindern, Trennungskonflikte in der Familie, Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit oder Arbeitsplatzwechsel sind kräftezehrend und führen leicht zu Überreaktionen. Schreien, Drohen, Entzug von Zuwendung entwickeln sich leicht zu immer wiederkehrenden Reaktionsmustern. Zurück bleibt meist ein ungutes Gefühl - musste das jetzt so sein? Vielen Müttern und Vätern geht es so.
Folgende Fragestellungen werden intensiver beleuchtet:
-Wie können wir unsere Sensibilität erhöhen um körperliche und seelische Gewalt    zu erkennen?
-Welche angemessenen Handlungsalternativen gibt es, um deeskalierend in Konfliktsituationen zu reagieren?
Zudem erhalten Sie viele praktische Anregungen, die Sie stärken, Konfliktsituationen in der Familie konstruktiv und gewaltfrei zu lösen.

Wann?
27.10. + 03.11.21, 20-22 Uhr

Wo?
Familientreff Sonnentau, Themencafé, Sonnentaustr. 26

Wie?
Zur Anmeldung auf das Bild klick

Wieviel?
20€

Wir machen uns stark für Kinder und Familien im Stadtteil

Familiennetzwerk im Stadtteil heißt das sozialräumliche Frühe-Hilfen-Angebot, das vom Zentrum Familie konzipiert und, gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund, Bezirksverband Frankfurt e. V., im Jahre 2010 im Stadtteil Frankfurter Berg umgesetzt wurde, unter Mitwirkung des Regionalrats Frankfurter Berg und des Sozialrathauses Nord.

Ziel des Angebots ist es, Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil zur Mitgestaltung einer nachbarschaftlichen Willkommenskultur zu gewinnen, familienfreundliche Strukturen zu gestalten und Eltern frühzeitig über Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.

Mittlerweile wird das Konzept in mehreren Stadtteilen mit weiteren Trägern der sozialräumlichen Familienbildung umgesetzt. Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund, Bezirksverband Frankfurt e. V. übernimmt das Zentrum Familie im Auftrag der Stadt Frankfurt die Projektkoordination.

Das Kooperationsmodell "Frühe Hilfen" hat folgende Konzeptbausteine:

  • offen zugängliche Angebote der Familienbildung
  • Netzwerkarbeit und Stadtteilkultur
  • Willkommensbesuche

Offene Gesprächs- und Spielkreise im Interkulturellen Familientreff

Unser offener Familientreff Sonnentau ist ein vielbesuchter interkultureller Familientreffpunkt im Bürgerzentrum Frankfurter Berg, Sonnentaustraße 26.

3 x wöchentlich, kostenfrei:
Hier werden Erziehungsfragen aufgegriffen oder besondere Angebote vorgestellt. In den ELBEO-Spieleinheiten werden den Kindern spannende Materialerfahrungen und Spielerkundungen angeboten, die sie selbstständig ausprobieren können, während die Eltern das Forschen und Entdecken ihrer Kinder beobachten und die Entwicklung besprechen können.

Sie können ohne Anmeldung mit dem Baby und Geschwisterkindern kommen zum gemeinsamen Spielen, Kreativ sein, Kochen, Frühstücken, Unterhalten - einfach, um eine schöne Zeit mit Ihrem Kind zu verbringen und viele nützliche Informationen und Anregungen mitzunehmen.

Zusätzlich werden Kurse gegen Gebühr angeboten.

Auf Wunsch erhalten Familien auch einen persönlichen Willkommensbesuch durch unsere ehrenamtlichen Begrüßungspatinnen. Einmal im Jahr findet im Familientreff ein Willkommensfest für die neuen Babys im Stadtteil statt.