Sozialpädagogische Familienhilfe

Ihre Kinder haben Probleme in der Schule, im Hort oder Kindergarten?
Zu Hause gibt es häufig Streit?
Die Kinder hören nicht auf Sie?
Ihr Partner und Sie sind sich uneinig in Erziehungsfragen oder geraten oft in Streit miteinander?
Ihre Wohnung ist zu klein? Sie haben finanzielle Sorgen?
Manchmal bekommen Sie den Alltag nicht mehr geregelt?
Sie fühlen sich einfach mit allem überfordert und würden manchmal am liebsten alles hinschmeißen?

Wir kommen für eine Weile regelmäßig zu Ihnen nach Hause, um Sie in Ihrem Lebensalltag zu beraten und zu unterstützen.
Sozialpädagogische Familienhilfe richtet sich vor allem an Sie als Eltern, um Sie in Ihrer Erziehungs-Verantwortung zu festigen. Ziel ist, Ihre Familie als Lebensmittelpunkt für die Kinder zu stärken.
Die Sozialpädagogische Familienhilfe wird über Ihr zuständiges Sozialrathaus finanziert und koordiniert. Sie können dort die Hilfe beantragen. Sie können sich aber auch direkt an uns wenden. Unser Team beantwortet Ihnen gerne weitere Fragen zu Inhalten oder zum Verfahren.