Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kursanmeldung
Anmeldungen werden online, persönlich, telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen.

Verbindlichkeit der Anmeldung

Alle Anmeldungen sind unabhängig von der Gebührenzahlung verbindlich. Die Online-Buchungen sind nach Erhalt der Bestätigungsmail verbindlich.

Zahlung der Kursgebühren
Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn fällig. Die Gebührenzahlung kann per Überweisung oder SEPALastschrift erfolgen. Für eine SEPA-Lastschrift ist ein SEPA-Mandat erforderlich.

Gebührenüberweisungen gehen an das Haus der Volksarbeit e.V. – Zentrum Familie. Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Kursnummer und den Teilnehmernamen an.

Unsere Kontoverbindung lautet:

Pax Bank Köln eG, BLZ 370 601 93, Konto Nr. 400 449 0059
IBAN DE84370601934004490059, BIC GENODED1PAX

Sollte Ihre Kursgebühr nicht rechtzeitig eingegangen sein, müssen wir für eine Mahnung 3,00 EUR Verwaltungsgebühr erheben.

Gebührenermäßigung
Wir gewähren Gebührenermäßigung bei Vorlage einer Kopie des Frankfurt Passes und der ALG II Bescheinigung. Wenn Geschwisterkinder denselben Kurs besuchen, gewähren wir Geschwisterermäßigung.

Kursabmeldung/Gebührenrückerstattung
Sollten Sie aus dringenden Gründen an einem Kurs nicht teilnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Abmeldung. Bei einer frühzeitigen Abmeldung (10 Werktage vor Kursbeginn) wird die Kursgebühr erstattet. Erstattungen von Gebühren für einzelne versäumte Kurstermine sind nicht möglich.

Bitte bedenken Sie: Ohne rechtzeitige Abmeldung bleibt Ihre Anmeldung verbindlich.

Die Kursgebühr
wird auch dann fällig, wenn Sie den Kurs aus persönlichen Gründen nicht wahrnehmen konnten.

Kursdurchführung
Alle angebotenen Kurse können nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt werden. In den hessischen Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen finden keine Veranstaltungen statt, einige Kurse sind von der Regelung ausgenommen. In Ausnahmefällen kann es zu Terminverschiebungen kommen. Neu vereinbarte Termine mit dem Kursleiter haben auch an kursfreien Tagen Gültigkeit. Für die Dauer des Kursbesuches sind die Kursteilnehmer unfallversichert.