Sitemap Druckansicht Suchen
Home
Haus der Volksarbeit e.V.

Städtetour nach Wien

Gnä Frau, Gnä Herr, Liebe Allensteiner!

Wien empfängt uns mit seinem unbeschreiblichen Duft nach Kaffeehäusern, Sachertorten und Melange.

Durch das Klappern der Hufe von den Pferdekutschen ("Fiaker") vor dem Stephansdom, kann man sich in die Zeit von Kaiserin Sissi zurückversetzen.

Ein Besuch beim "Heurigen" (das sind die Wiener Weinlokale mit dem diesjährigen Wein) mit einem Gespritzten gehören bei einem Besuch von Wien auf jeden Fall dazu.

Was gehört noch dazu?

Ein Streifzug durch das reichhaltige, kulturelle Angebot, wie z. B. Opernhaus, Hundertwasserhaus, Schloss und Tierpark Schönbrunn, Wiener Hofburg, weltberühmte Museen, Stephansdom - um nur einen Ausschnitt zu nennen.

Auch der Wiener Prater mit seinem Riesenrad ist möglich und ein bekanntes Ausflugsziel, ebenso die Donau-Auen, die zu Naturwanderungen per Boot oder zu Fuß einladen.

Wien ist heiß und kalt, laut und leise, erwartet und unerwartet.
Alles kein Widerspruch!

Diesmal haben wir mit einer Woche genügend Zeit, so dass wir die Stadt in Ruhe und ohne Hektik für uns erobern können.

Unterkunft:

Wir wohnen im Juva Familienhotel, im Herzen von Simmering gelegen, nahe U-Bahn. Die Zimmer sind geräumige Doppelzimmer mit Dusche, WC und TV.
Zusätzliche Ausstattung: Restaurant, Sonnenterrasse, Café, Chillout-Lounge, Billardraum, Tischtennis und Mini-Shop.

Verpflegung:

Wir haben Frühstück und Abendessen im Hotel. Mittags besorgen wir uns selbst eine Kleinigkeit unterwegs

Anreise und Abreise:

Wir reisen bequem mit kurzen An- und Abreisezeiten mit dem Flugzeug an. Genaue Flugdaten werden Euch noch bekannt gegeben.

Wann ist die Fahrt?

Von Montag, 31. März bis Samstag, 5. April 2014

Was kostet die Reise?

549,00 EUR (einschl. Fahrt, Halbpension und sozialpädagogischer Begleitung)

An wen kann man sich bei Fragen wenden? 
Gabriele Müller, Telefon 06196 - 62990, Handy 0160-97 21 25 97
Thomas Suckfüll, Telefon 069/ - 1501-201

Bis wann muss man sich anmelden? 
So bald wie möglich, spätestens aber bis Donnerstag, 12.12.2013

Bei einem Rücktritt von der Fahrt fallen Stornogebühren an. Am Ende aller Reisebeschreibungen könnt Ihr die Aufstellung sehen.

Nach oben

Legoland, Natur und mehr...

Fahrt zum Legoland (und mehr...)

Wir wünschen Euch für dieses Jahr den Duft von Frühlingserde in Eurer Nase, einen lauen Sommerwind auf Eurer Haut, einen bunten Herbst mit goldenen Blättern und im Winter soviel Wärme, wie die Sonne Strahlen hat. Mit so lieben Gedanken werden wir auf unserem Kräuterbauernhof von der Familie empfangen.

Unsere Unterkunft:

Die drei neu gebauten Blockhäuser sind liebevoll eingerichtet und liegen neben dem Hofgebäude in einem alten, idyllischen Obstgarten eingebettet von Wiesen, Wäldern und duftenden Kräuterbeeten am südlichen Rand des Dörfchens Zaiertshofen.
Größe 65 qm, gemütlicher Wohnraum mit Küche, Doppelzimmer plus eine urige Schlafgalerie bieten Platz zum Schlafen, Bad mit Dusche und WC, TV. Weiter haben wir noch Möglichkeiten zum Zelten.

Verpflegung:

Wir versorgen uns selbst, grillen im Obstgarten oder gehen auch mal essen.

Mögliche Unternehmungen:

  • Legoland ist schon fest eingeplant, mindestens einen Tag, wenn die Gruppe es wünscht auch zwei Tage. Der Eintritt für das Legoland muss extra bezahlt werden, Kosten ca. 30,00 EUR pro Tag.
  • Baden im See
  • Ausflug nach Augsburg, z. B. Augsburger Puppenkiste oder einfach die Stadt erobern.
  • Kurs auf unserem Hof, sehen, riechen, spüren und erleben Sie mit uns die Welt der Kräuter.
  • Ausflug nach Ulm
  • Wandern, Grillen, Faulenzen
  • Oder was uns sonst noch so einfällt...

Anreise und Abreise:

Wir reisen mit Kleinbussen an, so dass wir vor Ort auch beweglich sind.

Wann ist die Fahrt? 
Montag, 21. bis Samstag, 26. Juli 2014

Was kostet die Reise? 
390,00 Euro (einschließlich Fahrt, Essen und sozialpädagogischer Begleitung)

An wen kann man sich bei Fragen wenden? 
Gabriele Müller, Telefon 06196 -  62990, Handy 0160-97 21 25 97
Thomas Suckfüll, Telefon 069 - 1501-201

Bis wann muss man sich anmelden? 
So bald wie möglich, spätestens aber bis Donnerstag, 12.12.2013

Bei einem Rücktritt von der Reise fallen Stornogebühren an. Sie stehen am Ende der Reisebeschreibungen.

Nach oben

Große Sommerfreizeit auf der Insel Teneriffa

Teneriffa - Tenerife - Glückliche Insel
Insel mit zwei Gesichtern

Meer und Berge auf Teneriffa erheben sich, steil von der Meereshöhe auf 3.718 m ansteigend, in Spaniens höchstem Berg, dem "Pica del Teide". Er ist umgeben von einer atemberaubenden Landschaft aus eingefallenen Kratern und erloschenen Vulkanen. Wir sind im Süden der Insel - um unser Hotel "Jacaranda" präsentiert sich aufgrund der Klimascheide durch den Berg in der Inselmitte meist mit herrlichem Sonnenschein - so können wir das Meer mit seinem schwarzen Sand genießen.

Unser Hotel:

Jacaranda, 4 Sterne
Lage: An der Südwestküste Teneriffas gelegenes Hotel, im lebhaften Ortsteil Costa Adeje. Zur ca. 400 Meter entfernten Promenade sowie zum Sandstrand sind es nur wenige Gehminuten. Zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants und Bars befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.
Das Hotel befindet sich verteilt auf mehrere Wohngebäude, die sich über zwei Ebenen erstrecken und durch zwei Poollandschaften mit einem Wasserfall verbunden sind. Das Hotel bietet Empfangshalle, Rezeption, Lifts, Kartenspielraum, WLAN-Internetzugang in den öffentlichen Bereichen (gegen Gebühr), Restaurant, Bar und eine Piano-Bar. Die Poollandschaft verfügt über sechs Süßwasser-Swimmingpools, Sonnenterrassen und zwei Pool-Snackbars. Liegestühle, Auflagen und Sonnenschirme sind für Gäste inklusive, Badetücher gegen Kaution.

Sport und Unterhaltung in unserem Hotel:

Regelmäßiges Animations- und Unterhaltungsprogramm mit Spielen, Shows und Livemusik, Discothek wird angeboten.
Aerobic, Beachvolleyball, Darts, Fitnessraum, Mehrzwecksportplatz für Basketball, Fußball und Handball.
Gegen Gebühr: Sauna, Massagen und Whirlpool, Billard, Tischtennis und Tennishartplatz.

Unsere Zimmer:

Wir wohnen in Doppelzimmern mit Bad und WC, Klimaanlage und Balkon. Telefon, Mietsafe,TV (gegen Gebühren),.
Das Hotel verfügt über Lifts, so dass man auch gut mit einem Rolli zurechtkommen kann.

Einige mögliche Unternehmungen:

  • Baden, Sonnen, Tanzen, Sport und Faulenzen
  • Städte besuchen, wie Puerto de la Cruz oder Santa Cruz
  • das kanarische Essen genießen
  • verschiedene Wassersportarten am Strand
  • Bummeln im Ort
  • auf zum Berg / Vulkan
  • Drachenbaum (1.000 Jahre alt)
  • die Pyramiden von Gülmar
  • Wandern
  • und was uns noch so einfällt...

Verpflegung:

Frühstück und Abendessen in Buffetform.

Anreise und Abreise:

Wir reisen mit dem Flugzeug zu verträglichen Zeiten:

1. Reise, von Freitag, 2. bis Freitag, 16. Mai 2014
Flugzeiten: 02.05.14, Abflug Ffm 12:35 Uhr, Ankunft 16:20 Uhr
16.05.14, Abflug 17:20 Uhr, Ankunft Ffm 22:50 Uhr

2. Reise, von Freitag, 16. bis Freitag, 30. Mai 2014
Flugzeiten: 16.05.14, Abflug Ffm 12:35 Uhr Ankunft 16:20 Uhr
30.05.14, Abflug 17:20 Uhr, Ankunft Ffm 22:50 Uhr

Was kostet die Reise? 
1.249,00 Euro (einschl. Fahrt, Halbpension und sozialpädagogischer Begleitung)

An wen kann man sich bei Fragen wenden? 
Gabriele Müller, Telefon 06196 - 62990, Handy 0160-97 21 25 97
Thomas Suckfüll, Telefon 069 - 1501-201

Bis wann muss man sich anmelden? 
So bald wie möglich, spätestens aber bis Donnerstag, 12.12.2013

Bei einem Rücktritt von der Reise fallen Stornogebühren an. Am Ende der Reisebeschreibungen ist die Tabelle aufgeführt.

Nach oben

Christkindlmarkt in Nürnberg

Nürnberg - zu seiner schönsten Zeit!

Der Duft von Nürnberger Lebkuchen und Glühwein liegt in der Luft, wenn wir die Stadt erkunden. Der Christkindlmarkt hat seine Toren geöffnet und lädt uns ein, die dortigen Bräuche zu erleben.

Mit einer Führung lassen wir uns die Altstadt mit den vielen historischen Bauwerken zeigen. Da Nürnberg im Mittelalter seine Blütezeit hatte, können wir einiges bestaunen. Genießen wir das Nachtleben von Nürnberg. Die Stadt bietet viel - so müssen wir uns wieder entscheiden, was uns am meisten interessiert und auf was wir Lust haben.

Gehen wir über den Henkersteg, ins Albrecht-Dürer-Haus, zum Weinstadel oder zur Krippenausstellung, zum Spielzeugmuseum oder zum Gänsemännchenbrunnen, zur Katharinenruine, Eisenbahnmuseum. Genießen wir auch das Nachtleben?

Wie immer entscheidet Ihr, was Euch am meisten interessiert.

Unterkunft:

Wir wohnen in der Jugendherberge. Das ist eine toll neu restaurierte Burg im Herzen von Nürnberg. Mit Lift und in Vierbettzimmern mit Dusche und WC.

Verpflegung:

Wir haben Frühstück und Abendessen in der Jugendherberge. Mittags besorgen wir uns selbst eine Kleinigkeit unterwegs.

Anreise und Abreise:

Wir reisen vom Hauptbahnhof aus mit einem Reisebus an.

Wann ist die Fahrt? 

Montag, 1. bis Donnerstag, 4. Dezember 2014

Was kostet die Reise? 

269,00 Euro (einschließlich Fahrt, Mahlzeiten und sozialpädagogischer Begleitung)

An wen kann man sich bei Fragen wenden? 

Gabriele Müller, Telefon 06196 - 62990, Handy 0160-97 21 25 97
Thomas Suckfüll, Telefon 069 - 1501-201

Bis wann muss man sich anmelden? 

So bald wie möglich, spätestens aber bis Donnerstag, 12.12.2013

Bei einem Rücktritt von der Fahrt fallen Stornogebühren an. Die Aufstellung ist am Ende der Reisebeschreibungen.

Nach oben

Stornogebühren

Bei einem Rücktritt von der Fahrt fallen folgende Stornogebühren an.

Bei Rücktritten bis zu ... vor Reisebeginn werden vom Reisepreis einbehalten:

  • 12 Wochen - 20 %
  • 6 Wochen - 35 %
  • 3 Wochen - 50 %
  • 1 Woche - 80 %
  • Nichtantritt der Reise - 100 %
Haus der Volksarbeit e.V. | Eschenheimer Anlage 21 | 60318 Frankfurt | Telefon (069) 15 01 - 0 | kontakt@hdv-ffm.de